Überblick Part 4

Im Mittelpunkt von Part 4 steht die genaue Textanalyse (close reading) unter spezieller Berücksichtigung der formalen Aspekte, die ein bestimmtes literarisches Werk charakterisieren. Bei der Auswahl der Texte sollten Sie von Anfang an den dazugehörigen Prüfungsteil (Assessment) im Hinterkopf behalten. Schüler müssen über eine ausgewählte Passage aus einem der Part 4-Texte in ihrem Individual Oral Commentary (IOC) sprechen. Daher sollten die Werke reich an stilistischen und sprachlichen Elementen sein, über die es ausreichend zu sagen gibt. Drama, Prosa und Lyrik bieten sich gleichermaßen an, wobei gerade auch Gedichte und Kurzgeschichten in Part 4 beliebt sind, da sich in ihnen Sprache und stilistische Mittel verdichten. Die Gedichte oder Kurzgeschichten müssen von demselben Autor stammen.

Zwei Werke von der PLA (Deutsch A: Vorgeschriebene Liste der Autoren)

Drei Werke von der PLA (Deutsch A: Vorgeschriebene Liste der Autoren)

Assessment

Für den Individual oral commentary bekommen die Schüler einen kurzen Textausschnitt (cirka 40 Zeilen, kann etwas kürzer oder länger sein) aus einem der Part 4-Werke. Dieser Ausschnitt ist vorher nicht bekannt, doch er muss aus einem der in Part 4 besprochenen Werke stammen. Die Schüler haben 20 Minuten Zeit, um ihre mündliche Textinterpretation vorzubereiten. Im Anschluss sprechen sie ohne Unterbrechung 10 Minuten lang über den Textausschnitt. Am Ende der 10 Minuten folgt ein 5-minütiges Gespräch (Frage-Antwort) mit dem Lehrer. Dieser Prüfungsteil zählt 15 % zur Endnote.

All materials on this website are for the exclusive use of teachers and students at subscribing schools for the period of their subscription. Any unauthorised copying or posting of materials on other websites is an infringement of our copyright and could result in your account being blocked and legal action being taken against you.