P1 Fertigkeiten

Das Schreiben von Paper 1 erfordert bestimmte Fertigkeiten. Schüler müssen den Text nicht nur verstehen, sie müssen außerdem ihre Gedanken in eine strukturierte, schriftliche Form bringen. Gerade das Schreiben einer Interpretation fällt den meisten Schülern nicht einfach zu, es muss über einen längeren Zeitraum geübt werden. Durch regelmäßiges Schreiben verbessern Schüler ihr Ausdrucksvermögen und werden in der Regel selbstsicherer und schneller. Das eigentliche Examen dauert nur eineinhalb bzw. zwei Stunden, doch dem gehen zwei Jahre Vorbereitung voraus. Die Note des Examens entscheidet sich zu einem großen Teil in dieser Vorbereitungszeit. 

Schreibtipps für Schüler

Die folgenden Tipps helfen Schülern, einige grundlegende Aspekte in ihrem schriftlichen Ausdruck zu verbessern.

1. Bemühe Dich um einen variantenreichen Satzbau. Mehrere Sätze, die nacheinander stehen und immer wieder mit dem Subjekt des Satzes beginnen, wirken schnell monoton und langweilig.

Anstatt: "Ich trainiere Hunde. Das Tierheim hat mich eingestellt. Ich mache das jedes Wochenende."

Schreibe zum Beispiel: "Zu meinem Wochenendjob im Tierheim gehört das Training mit Hunden."

2. Vermeide "es" als wiederholten Satzeinstieg. Satzeinstiege wie "Es ist" oder "Es gibt" sollten sparsam verwendet werden.

Anstatt: "Es ist oft der Fall, dass nach dem Essen Handys in der Kantine liegen bleiben."

Schreibe zum Beispiel: "Handys bleiben oft nach dem Essen in der Kantine liegen."

3. Statt einer Reihung von Hauptsätzen, versuche komplexere Satzgefüge zu bilden, zum Beispiel mit Relativsätzen oder anderen Nebensatzformen. Bedenke aber, dass auch komplexere Satzgefüge sich nicht zu unverständlichen Schlangensätzen entwickeln dürfen.

Anstatt: "Ich habe einen neuen Arbeitsplatz. Er gefällt mir sehr gut. Die Kollegen sind auch sehr nett."

Schreibe zum Beispiel: "Ich habe einen neuen Arbeitsplatz mit netten Kollegen, der mir sehr gut gefällt."

4. Verwende Parallelkonstruktionen zur effizienteren Satzgestaltung.

Anstatt: "Ich habe den Kindern den Schlafanzug angezogen und mit ihnen die Zähne geputzt. Sie sind ins Bett gekrochen und ich habe sie zugedeckt."

Schreibe zum Beispiel: "Ich habe den Kindern den Schlafanzug angezogen, mit ihnen die Zähne geputzt, sie ins Bett gebracht und zugedeckt."

5. Beginne keinen Satz mit "und" oder "aber".

Anstatt: "Die Hauptfigur in dem Drama erweist sich als sehr mutige Person. Aber letztendlich kann sie nichts ausrichten."

Schreibe zum Beispiel: "Obwohl die Hauptfigur in dem Drama sich als sehr mutige Person erweist, kann sie letztendlich nichts ausrichten."

6. Vermeide zu viele Passivkonstruktionen. Aktive Verben machen einen Satz dynamischer.

Anstatt: "Dieser Artikel wurde von Feministinnen kritisiert."

Schreibe zum Beispiel: "Feministinnen kritisieren diesen Artikel aufgrund..."

7. Verwende die richtige Zeitform. Textanalysen werden grundsätzlich im Präsens geschrieben.

Interpretationstipps für Schüler

Die Textanalyse stellt das Herzstück des Language & Literature - Kurses dar. Die folgenden fünf Fragen müssen bei jeder Analyse berücksichtigt werden und können an jeden Text gestellt werden. Durch die Zusammensetzung der verschiedenen Blickwinkel, ergibt sich am Schluss eine vollständige Interpretation.

1. Publikum / Intention - An wen richtet sich der Text? Was will der Autor mit dem Text erreichen?

2. Inhalt / Thema - Worum geht es in dem Text? Welche Ideen kommen in dem Text zum Ausdruck?

3. Ton / Stimmung - Welche Atmosphäre wird in dem Text erzeugt? Welche Gefühle werden beim Leser/Hörer ausgelöst?

4. Stilistische Mittel - Wie wird die Sprache eingesetzt, um dem Publikum den Inhalt zu übermitteln?

5. Aufbau / Struktur - Wie ist der Text aufgebaut und wie wird er präsentiert (z.B. Layout)? Gibt es für einen Texttyp typische strukturelle Elemente?

Schreib- und Interpretationstipps

All materials on this website are for the exclusive use of teachers and students at subscribing schools for the period of their subscription. Any unauthorised copying or posting of materials on other websites is an infringement of our copyright and could result in your account being blocked and legal action being taken against you.