Recommendationsmore

Ich finde den Subject Site sehr wertvoll und greife sehr oft darauf zurück. Vor allem finde ich es toll, dass alles sehr übersichtlich aufgebaut ist: Alles ist auf einem Fleck und man muss nicht herumsuchen. Deine Tipps für die einzelnen Assessments...

Beatrix Langbauer, Graz International Bilingual School, Austria

Mir gibt der Subject Site viel Sicherheit. Er bietet in klar strukturierter Form sehr viele Informationen. Wenn ich eine Frage habe, kann ich schnell auf relevante Informationen zugreifen. Die Beispiele sind stets gut durchdacht und es gibt viele...

Ina Serafini, Institut Montana, Zug, Schweiz, Switzerland

Danke dir und bitte weiter so mit der Seite... Das ist so gut und hilfreich!

Julia Schöngart, International School of Tianjin, China

Blogsee all

Erich Kästner: Politische Lyrik

5 April 2021

Erich Kästner zählt in der Weimarer Republik zu den so genannten "Gebrauchslyrikern". Es handelt sich um Autoren, die mit ihren Gedichten... more

Paper 1

6 March 2021

Die schriftliche P1-Prüfung rückt näher - es geht gewissermaßen nun in den Endspurt bei der Vorbereitung auf das Examen. Die Schüler schreiben... more

Subscriber comments


  • 13 Apr Tanja Vogt
    Mock P1: Corona
    Liebe Susanne, ganz generell bleibt festzustellen: Solange es sich nicht um ein offizielles IB Forum handelt, in dem Aussagen vom IB Curriculum Manager für Language A getroffen werden, handelt es sich nicht um gesicherte Informationen. Wortzahlen...
  • 13 Apr Susanne Eichhorn
    Mock P1: Corona
    Hallo Tanja, in unterschiedlichen Foren wird immer wieder diskutiert, ob und wie wichtig es ist, dass zB HL-Schüler schon so um die 1000 Wörter schreiben sollten, weil sie HL sind. Das hat mich etwas verunsichert, weil ich eben denke, dass...
  • 13 Apr Tanja Vogt
    Kursplanung
    Liebe Jutta, ein Theaterstück ist literarisch und kann kein BoW sein, der ja per Definition nicht-literarisch sein muss. Es handelt sich um eine gefilmte Inszenierung des Dramas "Woyzeck", wenn ich Dich richtig verstanden habe? Damit bleibt...
  • 13 Apr Jutta Schlicker-Martinez
    Kursplanung
    Hallo Tanja, ich habe im Unterricht Woyzeck gelesen und parallel dazu die fantastische Produktion "Woyzeck interrupted", eine Neuinterpretation und Aktualisierung des Stoffes vom Deutschen Theater Hamburg, digital angeschaut. Kann das Theaterstück...
  • 8 Apr Tanja Vogt
    Mock P1: Corona
    Liebe Susanne, um die 700 Wörter pro Analyse in der vorgegebenen Zeit (plus unbekannter Text) klingt sehr gut. Du sagst es auch richtig: es geht um die dominanten Analyse-Elemente in Bezug auf die Leitfrage. Die Fokussierung ist wichtig und...
  • 7 Apr Susanne Eichhorn
    Mock P1: Corona
    Liebe Tanja, vielen Dank für die ausführliche Antwort, genauso habe ich es meinen Schülern vermittelt und mit ihnen geübt. Viel Analyse, keine Inhaltsangaben. Ich war nur unsicher, weil ich immer wieder lese in letzter Zeit, dass es so...
  • 6 Apr Tanja Vogt
    BoW: Frauenbilder
    Vielen Dank für den Tipp, Miriam. Ich kann mir vorstellen, dass Keuns Roman sehr gut funktioniert. LG
  • 6 Apr Tanja Vogt
    Mock P1: Corona
    Liebe Susanne, Qualität geht in der Tat vor Quantität, das gilt sowohl für Paper 1 als auch Paper 2. SL als auch HL-Schüler haben pro Textanalyse im Paper 1 nur eine knappe Stunde zum Schreiben, eventuell sogar etwas weniger, wenn sie mehr...
  • 6 Apr Miriam Berghaus-Renz
    BoW: Frauenbilder
    Ich kann das "Kunstseidene Mädchen" von Keun sehr empfehlen. Habe es jetzt schon 2x mit meinen Schülern gelesen und es kommt gut an. Zudem ist auch ein Einblick in das Berlin der 1930er und die Neue Sachlichkeit ein guter Zusatzpunkt, den...
  • 6 Apr Susanne Eichhorn
    Mock P1: Corona
    Liebe Tanja, diese Analyse ist ja doch eher kurz. Wie siehst du das für die Prüfung bzw. HL-Schüler? Vielleicht auch aus der Sicht eines Examiners? Ich denke mir, dass Qualität vor Quantität geht und eine gute kurze Analyse besser ist...
  • 24 Mar Tanja Vogt
    Bodies of work
    Liebe Katja, die Textauszüge (ob nun literarisch oder nicht-literarisch), die Schüler für ihr IO verwenden, müssen immer verschieden sein, keine Doppelungen. Unterschiedliche Auszüge aus einem BoW sind erlaubt. VG
  • 23 Mar Katja Spangenberg
    Bodies of work
    Liebe Tanja, dürfen die Schüler für die Prüfung die gleichen nicht-literarischen Texte nehmen, wenn das GI unterschiedlich ist? Bzw. dürfen die Schüler unterschiedliche Ausschnitte der gleichen nicht-literarischen Texte nehmen? VG